Europameisterschaften in Esbjerg (DEN)
vom 06.10.2015
Zum vierten Mal findet eine Curling-Europameisterschaft in Dänemark statt. Doch während in den Jahren 1980, 1986 und 1996 jeweils Kopenhagen Austragungsort war, treten die besten Teams des Kontinents diesmal vom 20. bis zum 28. November in der rund 4000 Zuschauer fassenden Granly Hockey Arena in Esbjerg an. Doch auch hier hat man Erfahrung mit großen Curling-Events. 2011 fand an gleicher Stelle die Weltmeisterschaft der Damen statt. Und die World Curling Federation hat auch schon eine weitere Veranstaltung an die jütländische Stadt vergeben. 2019 wird es wieder eine Damen-WM sein.

Für den Deutschen Hockey-Bund wird in der Damen-Konkurrenz das Team Driendl antreten. Skip Daniela Driendl, Analena Jentsch und Marika Trettin vom CC Füssen sowie Stella Heiss vom Kölner EK und Pia-Lisa Schöll vom EC Oberstdorf hatten die deutschen Farben bereits bei der diesjährigen Weltmeisterschaft in Sapporo (JPN) vertreten und sollen nun in Esbjerg auch die direkte Qualifikation für die kommenden Welt-Titelkämpfe im kanadischen Swift Current schaffen.

Das gleiche Ziel hat Bundestrainer Thomas Lips auch für die Herren vom Team Baumann ausgegeben. Das Team mit Skip Alexander Baumann, Manuel Walter und Marc Muskatewitz vom Baden Hills G&CC sowie Sebastian Schweizer vom CC Schwenningen und Daniel Rothballer vom SC Riessersee bekommt für die Europameisterschaft namhafte Unterstützung. Der Bundestrainer nominierte zusätzlich Daniel Herberg. Der erfahrene Curler vom EC Oberstdorf hatte bereits 2002 in Grindelwald (SUI) und 2004 in Sofia (BUL) EM-Gold gewonnen und war ebenfalls 2004 in Gävle (SWE) mit dem Team um Skip Sebastian Stock sogar Vize-Weltmeister geworden.

Auch wenn es bei bislang jeder EM in Dänemark eine Medaille - 1996 sogar Gold bei den Damen - holte, gehen die deutschen Teams diesmal nicht als Kandidaten auf Edelmetall an den Start. Erste Priorität hat die Qualifikation für die kommenden Weltmeisterschaften, die für die Damen im März 2016 im kanadischen Swift Current und für die Herren im April 2016 in Basel in der Schweiz stattfinden werden. Für die direkte Qualifikation müssten die DCV-Auswahlen jeweils mindestens Platz sieben belegen.

» Zur offiziellen Turnierwebsite der Le Gruyère European Curling Championships 2015
TERMINE
2017
15. Dezember
Deutsche Meisterschaften
Damen & Herren
03. Januar
World Junior-B Curling Championships 2018
in Lohja (FIN)
25. Januar
DM Mixed Doubles
in Geising
www.curlingticket.de