Deutsche Rollstuhl-Curler lösen Paralympics-Ticket
vom 18.11.2016
Praktisch ohne eigenes Zutun hat das deutsche Rollstuhl-Curling-Team zum zweiten Mal nach 2010 ein Ticket für die Paralympischen Winterspiele ergattert. Nach dem Ausgang der B-WM ist dem Team von Nationaltrainer Bernd Weißer der Startplatz für Pyeongchang nicht mehr zu nehmen. In der südkoreanischen Metropole bestreitet Deutschland im kommenden Jahr auch die A-WM, nachdem 2014 der Aufstieg gelungen war. Bei der bisher einzigen Paralympics-Teilnahme 2010 in Vancouver belegte Deutschland Rang sechs.
TERMINE
2017
17. November
European Curling Championships
in St. Gallen (SUI)
09. Februar
Olympische Winterspiele 2018
in PyeongChang (KOR)
03. März
World Junior Championships
in Aberdeen (SCO)
www.curlingticket.de